Der Widerstand lebt
demomini.jpg (5650 Byte)
Demo in Gorleben war ein voller Erfolg

Etwa 5000 Atomkraftgegener aus ganz Deutschland demonstrierten gegen die Kernkraftnutzung.

Mit einem riesigen x aus Menschen auf einem Acker bei Gedelitz, wollte man Geschlossenheit signalisieren.

Von dort aus ging es mit Trecker und zu Fuß zu dem Zwischenlager in Gorleben.

Die Kundgebung dauerte bis 18 Uhr und war von Rednern und einem kulturellen Rahmenprogramm gefüllt.

Wir berichten morgen ausführlich über die Demo.


Wenn Sie auf die Bilder klicken, wird Ihnen das Orginal angezeigt (Größe s. Bildtitel)

alles_luege_k1.jpg (1498 Byte)
luegeg1.jpg
32 KB

luegek2.jpg (2865 Byte)
luegeg2.jpg
52 KB

luegek3.jpg (2760 Byte)
luegeg3.jpg
48 KB

luegek4.jpg (2646 Byte)
luegeg4.jpg
59 KB

luegek5.jpg (3024 Byte)
luegeg5.jpg
57 KB

luegek6.jpg (2646 Byte)
luegeg6.jpg
50 KB

luegek7.jpg (3024 Byte)
luegeg7jpg
60 KB

feuerk.jpg (2894 Byte)
feuer.jpg
66 KB

hütek.jpg (3000 Byte)
huete.jpg
52 KB

irogeigek.jpg (2819 Byte)
irogeige.jpg
49 KB

nixomak.jpg (3113 Byte)
nixoma.jpg
50 KB

rothutk.jpg (3001 Byte)
rothut.jpg
48 KB

Copyrights der Bilder:

Die Bilder Luege1 bis Luege7 liegen bei der CASTOR-NIX-DA-Redaktion
Die Bilder feuer, huete, irogeige, nixoma und rothut wurden uns freundlicherweise von:

randbild-pressefoto
timo vogt
Prepow 3
29499 Zernien
Tel. 05863-987848
Funk 0170-2333610
randbild@gmx.de
http://www.randbild.de

zur Verfügung gestellt.

Bearbeitet am: 23.09.2000/ad


zurück zur Homepage