Leserbrief der

ejzmini.gif (448 Byte)
vom 03.07.1998/

Sofortausstieg einzig richtig           

Betrifft: "Geordnet beenden"

Die Anti-Atom-Bundeskonferenz in Marburg führte unter anderem eine lange und ausführliche Diskussion über die jahrzehntealte Forderung nach sofortiger Abschaltung aller Atomanlagen. Am Ende der Debatte wurde allen Ausstiegsverzögerungsprogrammen und -gesetzen der "wahl"-kämpferisehen Parlamentarier und Parlamentarierinnen eine klare Absage erteilt. Für den bundesdeutschen Anti-AKW-Widerstand ist der Sofortausstieg nach wie vor die einzig richtige Forderung. Gerade auch jetzt, nachden erneut bekanntgewordenen Vertuschungsversuchen der Atomindustrie und der Umweltministerien.

Ulla Strey, Hitzacker

Bearbeitet am: 03.07.1998/ad


zurück zur Homepage