BIBLIOTHEK DES WIDERSTANDS

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv I , II, III, IV

band18.png (34246 Byte)

Die AKW-Protestbewegung von Wyhl bis Brokdorf (Teil I und II in den Bänden 18 und 19 der Bibliothek des Widerstands).

In den frühen Siebziger Jahren formierte sich in der norddeutschen Wilstermarsch und im badischen Kaiserstuhl der Widerstand gegen die Atompolitik der Bundesregierung. In den Bürgerinitiativen kam es zu einem bislang einmaligen Aktionsbündnis zwischen Winzern, Bauern, Fischern und der linksradikalen ausserparlamentarischen Opposition. Zehntausende leisteten Polizei und Bundesgrenzschutz erbitterten Widerstand, machten zum großen Teil erstmals Erfahrungen mit exzessiver staatlicher Gewalt. Wyhl und Wackersdorf konnten so verhindert werden, Brokdorf und Biblis wurden gebaut. Die Bewegung gegen die Kernkraft ist heute eine gesellschaftliche Massenbewegung.

Teil I (Band 18) analysiert und schildert den Beginn der Bewegung. Band 19
Das Buch / Der Film
ISBN:
978-3-942281-01-0
Mit Texten und 2 DVD's
Preis:
29,90 €
232 Seiten


Teil II (Band 19)
ISBN:
978-3-942281-17-1
Preis:
29,90 €
Teil II (Band 19) weitere DVDs mit über zehn Stunden Filmmaterial zu Teil I.


Teil III + IV (Band 23 und 24) setzt sich mit den Folgen von Tschernobyl, den Protesten in Gorleben und der Macht der Energiekonzerne auseinander.


ISBN: 978-3-942281-26-3

Erschienen Januar 2013
Preis:
29,90 €
192 Seiten


Dem Buch liegen 3 DVDs bei mit :
Die Herren machen das selber dass ihnen der arme Mann Feyndt wird von 1979
Der Traum von einer Sache von 1981
Zwischenzeit von 1985
Haut ab! von 1997

Bearbeitet am: 29.01.2013/ad


zurück zur Homepage