Gorlebener TurmbesetzterInnen

Leben im Atomstaat

Im atomarer Ausstiegspoker ist unser Widerstand der Joker

ca. 320 Seiten DIN A5, Preis 20,- DM.

Oktober 1996 1. Auflage: 3.000,

ISBN 3- 928117-06-8

Herausgeberin:Turmbesetzerlnnen

c/o Rondel, 29439 Lüchow, Fax 05849-378


SCHACHT DICHT..... . war eine der Fordenungen unserer Besetzungsaktion an den Fordertürmen des Endlager- bergwerkes in Gorleben am 20./21. Juni 1990. Die folgenden Strafverfahren wegen Landfriedensbruch und Sachbeschädigung wurden eingestellt. Drei Jahre später flatterten den vierzehn TurmbesetzerInnen Mahnbescheide ins Haus, mit der fantastischen Fordenung der Bundesrepublik Deutschland über 126 901,10 DM. Neben ca. 280 DM tatsachlichem Schaden sollen die Kosten dafür iibernommen werden, daß ein Tag lang die Alibi-Erforschung des Gorlebener Salzstocks umterbrochen wurde. Wir TurmbesetzerInnen wehren uns dagegen, wollen in dem Zivilverfahren bis zur letzten Instanz gehen und haben uns weiter mit dem Thema beschäftigt. Dieses Buch befaßt sich mit der Problematik Atommüll, zeigt die Verbindung zur Bombe, entwirrt Atomfilz, setzt sich mit juristischen Folgen auseinander ermöglicht Einblicke in den Widerstand und wagt Ansätze der Veränderung anzureißen.

Es bleibt dabei:

GORLEBEN STOPP - Alle Atomanlagen abschalten


Warum dieses Buch ?
Buchbestellung