Tolstefanz Verlagsprogramm

 

Tag X

Ein kleiner Leitfaden duch Sitten und Bräuche zum staatlich aberkannten Feiertag der
Repubik Freies Wendland

Eine satirische Bestandsaufnahme des Aufbegehrens der wendländischen Bevölkerung gegen die Atompolitik.

 


Sie werden vom Staat einer andren Republik gestellt und bezahlt, verstehen jedoch weder die Welt noch die Spielregeln.

 

Grafisch und texlich dokumentiert von Andi Wolff

Der Illustrator und Grafiker Andi Wolff (Jahrgang 1967) erarbeitete diese Tag-X-Satire im Rahmen seiner Diplomarbeit im Wintersemester 1996/97 an der Fachhochschule Bielefeld für Visuelle Kommunikation.

Leidenschaftlich gern kleckst Wolff mit spitzer Feder tiefschwarze Tinte auf vermeintlich weiße Westen. Dieser Umstand sowie der bevorstehende erneute Überfall des "Freundeskreis Atomenergie" auf das Wendland inspirierten ihn zur Anfertigung dieser Arbeit.

Um die Stärke des Striches, den die wendländische Bevölkerung durch die Rechnung der Atomverfechter macht, zu verdeutlichen, wählte der Zeichner als "Waffe" weder Feder noch Degen, sondern einen Pinsel. So sollen die Bilder dem/der BetrachterIn holzschnittartig und plakativ über die turbulenten Vorkommnisse am Tag X berichten.

Danksagung
Mit einem riesengroßen Dankeschön an Prof. Jochen Geilen für seine kompetente und mitreißende Betreuung.

Impressum
1. Auflage: 800, Dezember 1997 Grafik, Text: Andi Wolff Druck: Summa Summarum, Hitzacker

Copyright by:
Andi Wolff
Verlag: Tolstefanz - Wendländisches Verlagsprojekt - Katja Tempel, Jochen Stay, Felix Kolb GbR Bezugsadresse:
Tolstefanz,
29439 Jeetzel 41,
Tel/Fax: 05841/4521
ISBN: 3-932270-07-X

Das Buch kann gegen Rechnung für 14,80 DM zuzüglich Versandkosten bestellt werden. Ab fünf Exemplaren gibt es für WiederverkäuferInnen 20% Rabatt. Buchhandelsrabatt: 30%

Der Verkaufspreis ist denkbar knapp kalkuliert. Wer das Risiko für den Verlag senken will, kann unter dem Stichwort "Tag X" einen kleineren oder größeren Beitrag auf das Konto von Tolstefanz überweisen: Konto-Nr: 2054401 bei der KSK Lüchow-Dannenberg, BLZ 258 513 35 I

nformationen über Aktionen gegen die Atomanlagen in Gorleben gib es bei: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Soziale Protestbewegungen müssen eine Menge Druck machen, um etwas zu erreichen. Wir machen eine Menge Drucksachen, um die wiedererstarkte AntiAtom-Bewegung zu dokumentieren und analysieren, zu informieren und motivieren. Wir wollen dabei die ganze Palette der Druckereiprodukte abdecken: Vom aufwendigen Bildband bis zum Themen-Flugblatt, von der Postkarte bis zur Broschüre, vom Wandkalender bis zum Plakat... Wer wir sind? Felix Kolb, Katja Tempel und Jochen Stay, drei langjährige AktivistInnen aus der Anti-AKWBewegung mit publizistischem Knowhow und mit der Lust, den Druck auf unsere Weise zu erhöhen.

Tolstefanz kann Euch unterstützen!

Ihr habt die Idee zu einer Broschüre bastelt ein Plakat oder plant eine Flugblattserie? Ihr wollt nicht alles alleine organisieren, sondern freut Euch über kompetente Beratung und gute Vertriebswege? Dann meldet Euch doch einfach mal bei uns. Vielleicht können wir zusammenarbeiten...

Bei unten stehender Adresse kann auch kostenlos unser aktuelles Verlagsprogramm angefordert werden.

Tolstefanz
29439 Jeetzel 41
Tel. und Fax: 05841 /45 21


zurück zur Homepage