Der Castor kommt - die Demokratie geht!

Eine Videodokumentation des Castortransports im März 2001

castor01.jpg (14691 Byte)

Siehe auch EJZ-Artikel:
02.06.2001 Die Stunden von Süschendorf miterleben - Neuer Castor-Film erschienen

Diesen Film, produzierte die Video-Gruppe der Bürgerinitiative (BI) Lüchow-Dannenberg. Es ist ihr fünfter. Er dokumentiert die Ereignisse vor und während des 4. CastorTransportes nach Gorleben im März 2001.

Inhalt unter anderem:

  • "Mummenschanz und Schienentanz" in Dahlenburg
  • Eine Nacht im Gleisbett"
  • Kran- und Zwischenlagerbesetzung
  • Großdemo in Lüneburg -Stunkparade
  • X-tausendmal quer - Sandsäcke in Splietau
  • Brückenbesetzung in Seerau
  • Betonblockade

Die Mitglieder der Video-Gruppe erstellten dieses authentische Filmdokument ausschließlich mit Amateurkameras, ohne Presseausweise und unter ständiger Bedrohung durch Polizeiübergriffe. Der Erlös aus dem Verkauf dieser zeitgeschichtlichen Dokumentation wird der BI Lüchow-Dannenberg zur Verfügung gestellt.

Die Video-Gruppe dankt den "Einbetonierten", Greenpeace und den vielen Kameraleuten für die Überlassung des Filmmaterials.

Copyright 2001 by
Videogruppe der BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e. V.

Die Vorführung dieses Filmes darf öffentlich nicht entstellt erfolgen.

Spieldauer 85 Minuten EVP DM 25,-DM

Bisher erschienen in dieser Reihe:

  • X2 - "Die Schlacht um Bonn"
  • X3 - Der Film -Ahaus -"Der letzte Transport"

Zu bestellen unter:
Tel. 05861-4440

Klaus Peeters
Ordersstr. 20
29451 Dannenberg

Bearbeitet am: 27.05.2001/ad


zurück zur Homepage