Diese Seite lädt sich alle 3 Minuten neu.

Tag-X-TICKER der CASTOR-NIX-DA Kampagne mit den aktuellsten Informationen!

Sie finden im folgenden weitere Infos und Pressemitteilungen, sowie eine Übersicht über aktuelle Termine

Tag

x.gif (7407 Byte)

live

CASTOR-INFO-HOTLINE

 

Monday, November 13, 2006 at 06:14:31 (CET)

+++ Augenzeugenbericht Laase: Die Polizei prügelte nach dem Transport schon im Zwischenlager ist, wahllos auf Demonstranten ein +++ ca. 150 Demonstranten waren ca. 50m von der Demonstrationsverbotszone entfernt und wurden von 2 Einheiten verfolgt und angegriffen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Die Castor-Nix-Da Kampange bedankt sich bei allen recht herzlich für das Engagement und wünscht allen eine gute Heimreise

Auf Wieder-sehen !

Monday, November 13, 2006 at 06:08:23 (CET)

+++ 06:04 Uhr die Castoren haben das Zwischenlager erreicht +++ Wir haben wieder mit vielen fantasievollen Aktionen Mut und Stärke bewiesen +++ Der Widerstand lebt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:55:27 (CET)

+++ Der Castor hat jetzt Gorleben erreicht +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:54:47 (CET)

+++ In Laase wurde ein Sanitäter mit Pfefferspray attakiert und es gab eine Festnahme +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:41:36 (CET)

+++ Die Castoren passieren den Infopunkt Gorleben +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:40:26 (CET)

+++ In Laase werden die Menschen von den Polizeiwasserwerfer über die Felder getrieben +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:38:42 (CET)

+++ Obwohl der Transport schon durch Laase durch ist, werden die Leute weiterhin mit Wasserwerfern bedrängt und bespritzt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:35:35 (CET)

+++ In Laase werden Wasserwerfer eingesetzt, obwohl niemand auf der Straße ist +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:34:09 (CET)

+++Der Transport ist kurz vor Grippel +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:30:19 (CET)

+++ Die eingekesselten Demonstranten von der Nordstreckensitzblockade werden jetzt wieder entlassen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 05:10:42 (CET)

+++ Nachdem die Polizei die Greenpeace AktivistInnen von den Bäumen geholt hat, wurden diese festgehalten +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:58:53 (CET)

+++ In Gorleben werden die Greenpeace-AktivistInnen von der Polizei aus den Bäumen herunter geholt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:56:42 (CET)

+++ Die Greenpeace AktivistInnen in den Bäumen in Gorleben sind keine behinderung für den Transport +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:39:20 (CET)

+++ Alle Tieflader mit den Castorbehältern haben das Krangelände verlassen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:38:40 (CET)

+++ Die Kundgebungen in Pretzetze, Klein Gusborn und Quickborn fangen jetzt an +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:29:08 (CET)

+++ Der Castor hat den Verladekran verlassen +++ Er nimmt die Nordstrecke +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:21:17 (CET)

+++ In Gorleben bei den Greenpeace-BaumaktivistInnen sind die Presse, Anwälte und Seelsorger vor Ort +++ Die Polizei überlegt immernoch wie sie mit den AktivistInnen umgehen solle +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:19:06 (CET)

+++ Die Polizei hat die Zufahrt zum Musenpalast von Dünsche her schon wieder gesperrt +++ Zu Fuß kann man dort aber noch hin gelangen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:12:33 (CET)

+++ Inzwischen sind ca. 400 Menschen von der Nordstreckensitzblockade in den Kessel getragen worden +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:11:53 (CET)

+++ In Grippel hat die Polizei einen ihrer Wasserwerfer in einen Graben gefahren, da er zu schwer ist können Sie ihn zur Zeit nicht bergen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 04:09:03 (CET)

+++ In Gorleben sitzen die 4 Greenpeace Aktivisten immer noch in den Bäumen +++ Die Polizei konnte Sie noch nicht dort runter holen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:44:05 (CET)

+++ In Gorleben versucht die Polizei mit Hunden die Menschen von der Straße fern zu halten +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:41:34 (CET)

+++ Auf der B 191 wurde die Nordstreckensitzblockade von der Polizei aufgelöst und 190 Personen wurden eingekesselt +++ Bei Ihnen wurden bereits die Personalien festgestellt und sie wurden mit Decke versorgt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:34:12 (CET)

+++ Die Südstreckensitzblockade hat die 3. Räumungsaufforderung erhalten die Polizei beginnt mit dem räumen der Strasse +++ In Gorleben in einem Baum versucht Greenpeace ein Transpartent anzubringen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:23:27 (CET)

++ Die Südstreckensitzblocke hat die 2. Aufforderung erhalten +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:15:09 (CET)

+++ Die Teilnehmer der Nordstreckensitzblockade werden von der Straße geräumt und danach in einen Kessel getragen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:12:44 (CET)

+++Die Kundgebungen in Klein Gusborn, Pretzetze und Quickborn beginnen erst wenn der Straßentransport beginnt +++ Die Zufahrt ist bis zur 50 m Demoverbotszone frei +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 03:04:47 (CET)

+++ Um 02:55 Uhr hat die Polizei mit der Räumung der Nordstreckensitzblockade begonnen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:58:13 (CET)

+++ In Laase hat die Polizei nun Wasserwerfer zur Räumung der Strasse aufgefahren +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:57:16 (CET)

+++ Die Teilnehmer die noch zur Kundgebung nach Quickborn wollen sollen laut dem Polizei-Einsatzleiter Herr Weiß über Bückau, Prabstorf, Liepehöfen, Soven, Klein Heide, Zadrau, Klein Gusborn nach Quickborn fahren +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:38:28 (CET)

+++ In Gorleben am Info-Punkt befinden sich ca. 100 Personen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:37:07 (CET)

+++ Auf Nordstreckensitzblockade ist die 3. Aufforderung ergangen und die Polizei beginnt mit der Räumung der Strasse +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:26:43 (CET)

+++ An die Nordstreckensitzblockade erging durch die Polizei die 2. Aufforderung zum verlassen der Straße +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:25:51 (CET)

+++ Die Polizei teilte den Teilnehmern der Südstreckensitzblockade mit, dass sie geräumt werden +++ Bisher erfolgte jedoch noch keine Aufforderung +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:20:58 (CET)

+++ Die Zufahrt nach Laase ist über Dünsche möglich +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:19:57 (CET)

+++ Die Polizei hat zwischen Nordstreckensitzblockade und Breese ein Absperrgitter aufgebaut +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:14:29 (CET)

+++ In Laase versucht die Polizei energisch die Straße frei zu halten +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:13:29 (CET)

+++ Bei der Sitzblockade auf der Nordstrecke wurde die erste Räumungsaufforderung ausgesprochen +++ Auf der Südstrecke werden die Demonstranten von der Polizei gezählt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 02:01:03 (CET)

+++ Der Zug steht komplett und Abfahrbreit auf dem Gelände des Verladekrans +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:54:49 (CET)

+++ In Groß Gusborn, bei der Abzweigung nach Siemen, sitzt ein Greenpeace Aktivist in einem Baum +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:48:19 (CET)

+++ In Laase kesselt die Polizei immer wieder die Demonstranten ein und geräumt diese von der Straße +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:42:27 (CET)

+++ Die Polizei hat die Räumung der Sitzblockade an der Nordstrecke angekündigt +++ 01:30 Uhr ist noch keine Räumungsaufforderungen ausgesprochen worden +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:26:14 (CET)

+++Seit einer Stunde findet in Laase eine Sitzblockade mit ca. 200 Leuten statt +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:13:43 (CET)

+++ Splietau ist geräumt +++ Schweres Gerät der Polizei auf der Nordstrecke von Qiuckborn Richtung Langendorf +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:08:49 (CET)

+++ Bei der Sitzblockade auf der Nordstrecke, nahe Seybruch befinden sich ca. 400 Personen die Stimmung ist gut bis ausgelassen und man kommt hin +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 01:00:21 (CET)

+++ Auf der Südstrecke nahe Seybruch bei der Sitzblockade herrscht eine ausgelassenen Stimmung es sind 300 - 400 Menschen vor Ort +++ Die Polizei ist auch zahlreich vertreten +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 00:56:03 (CET)

+++ Für die um 00:00 Uhr genehmigte Kundgebung an den Kreuzen/Gewissenruhe sind die Zufahrtswege über Klein Heide und Zadrau bis zur 50 m Demoverbotszone erlaubt +++ Der Rückweg muß über die dieselbe Strecke erfolgen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Es gibt 4 angemeldete Kundgebungen

  • Eine um 24:00 Uhr in Klein Gusborn, der MMKW ist bereits vor Ort
  • Wenn der Straßentransport beginnte eine in Klein Gusborn bei den Kreuzen (am selben Platz)
  • Eine Kundgebung in Quickborn
  • Eine Kundgebung in Pretzetze

Monday, November 13, 2006 at 00:45:54 (CET)

+++ 00:40 Uhr der 12. Behälter ist verladen +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 13, 2006 at 00:45:21 (CET)

+++ Die Polizei hat Splietau geräumt +++ Bei der genehmigten Kundgebung an den Kreuzen, nahe Quickborn hat die Polizei Demonstranten eingekesselt weil es einen Verdacht auf Brandstiftung (Strohballen) gab +++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


eMail aus Dänemark

Aufgrund der Rechtsverletzungen und Überschreitungen der Menschenrechte der eingesetzen Polizei beim Castortransport 2006 möchten wir die Polizeileitung darauf aufmerksam machen umgehend diese überschreitungen der Rechte / Grundrechte zu stoppen und Leute die gegen den Castortransport demonstrieren Krankenhausreif zu schalgen und anzugreifen.

Das einkesseln von Ortschaften ist verboten lt. deutscher Rechtslage!

Der Castor Transport muss umgehend abgebrochen werden, da dieser technisch und sicherheitsmässig nicht durchführbar ist!

Mit Grüssen von bestürzten Bürgern aus Dänemark, Asien, Philippines samt Europa.

There is a new update on
Marstal Maritime Homepage:
www.sitecenter.dk/marstalmaritime


  • Rechtsanwälte der Bäuerlichen Notgemeinschaft verhaftet (Pressemitteilung der Bäuerlichen Notgemeinschaft)
  • Erneut erfolgreiche Blockade der Castortransportstrecke (Pressemitteilung der Bäuerlichen Notgemeinschaft)
  • Monday, November 13, 2006 at 00:20:11 (CET)

    +++ Der 11. Castor-Behälter ist nach diversen Problem verladen worden +++ In Richtung Dannenberg sind sehr viele Polizeifahrzeuge mit Blaulicht unterwegs +++ Es ist zu vermuten, dass dies zur Vorbereitung des Straßentransportes dient+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Monday, November 13, 2006 at 00:10:52 (CET)

    +++ Bei der Verladung des 11. Castorbehälters scheint es technische Probleme zu geben ++++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Monday, November 13, 2006 at 00:06:59 (CET)

    +++ Bei der angemeldeteten und "legalen" Kundgebung bei Klein Gusborn an den Kreuzen ist der MobileMusikKampfWagen nun Vorort +++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


     

    TagX Live Ticker vom 12. November 2006

    TagX Live Ticker vom 11. November 2006

    TagX Live Ticker vom 10. November 2006


    Merken Sie sich diese Web-Adresse und geben sie diese an Freunde und Bekannte weiter.

    P.S.: Während des "Transportes" vor dem Bildschirm sitzen gilt nicht! Denn .... Widerstand gehört an die Schiene und auf die Strasse!


     

    Wo ist der Castor? (Fahrplan des Castor-Transportes)

    zurück zur Homepage