Pressemitteilung der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg e.V.

Rosenstr. 20
29439    LÜCHOW
Tel. +49 (58 41) 46 84
Fax +49 (5841)  31 97

Bürozeiten:
Montag bis Freitag.
von 9-16 Uhr
Dienstag und Donnerstag  bis 18 Uhr

E-mail für  die Presse:

Mails an diese Adresse bitte
nur für Presseleute, andere können
wegen Zeitmangel nicht beantwortet werden.


Adresse bitte von Hand eingeben
oder unser Kontaktformular verwenden


E-mail:
Adresse bitte von Hand eingeben
oder unser Kontaktformular verwenden
Spendenkonto

"Spende zugunsten der BI Umweltschutz  Lüchow-Dannenberg e.V." sind Steuerabzugsfähige Spenden.

vom 23.07.2018

6. Open-air in Ventschau

Das Vergessen ist ein schlimmer Geselle: aber Tschernobyl und Fukushima, die Reaktorkatastrophen in der Ukraine und in Japan, sind nicht „vorbei“. Bis heute leiden Menschen unter den Folgen des radioaktiven Fall-outs. Daran erinnert das zweitägige Benefiz Open-Air in Ventschau. Der Erlös kommt Projekten zugute, die die Opfer der beiden bisher schlimmsten Nuklearkatastrophen unterstützen, den Kindern von Tschernobyl und Fukushima.

Wie immer ist ein abwechslungsreiches, buntes Programm geboten mit tollen Konzerten, Filmen, Ausstellungen und Vorträgen. Außerdem gibt’s leckeres Essen, Platz zum Chillen und eine Wiese zum Zelten.

Am Freitag, den 27. Juli spricht Jochen Stay unter dem Titel “Ene, mene, muh … der Staat sucht ein Atommüll-Lager” zur aktuellen Standortsuche. Dabei ist Gorleben noch lange nicht raus. Samstag wird Wolfgang Ehmke, Sprecher der BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg, über die Risiken einer langfristigen Zwischenlagerung informieren. Beide Veranstaltungen sollen um 19 Uhr stattfinden; im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren.

Trotz des düsteren Themas gelingt es den e-Ventschau-Veranstalter*innen immer wieder, eine festliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, so dass das Benefiz Open-Air mittlerweile ein fester Bestandteil in den Sommer-Plänen vieler Anti-Atom-bewegter Menschen aus der Region geworden ist.

Zeit: 27. - 28. Juli Ort: Hof Thiele, Am Bruch 1, 21371 Tosterglope OT Ventschau

 

Bearbeitet am: 23.07.2018/ad


zurück zur Homepage

zurück zur Homepage der BI