ejzmini.gif (1299 Byte)
vom   07.07.1998

Zug mit Atommüll gestartet       

 

dpa Paris. Zweieinhalb Monate nach Bekanntwerden des Skandals um verstrahlte Atom- Container hat Fankreich den Bahntransport von ausgedienten Brennelementen wieder auf genommen. Der erste Zug startete gestern vom Atomkraftwerk Bugey in Ostfrankreich zum Verladebahnhof Valognes nahe der Wiederaufarbeitungsanlage La Hague in der Normandie, hieß es. Vor einer Woche hatten die Aufsichtsbehörden die Transporte wieder freigegeben.

Bearbeitet am: 07.07.1998/ad


zurück zur Homepage