ejzmini.gif (448 Byte)
vom   08.06.1998

Unfall bei Nukem jahrelang vertuscht?       

dpa Wiesbaden. Beim ehemaligen Brennelementehersteller Nukem in Hanau hat es möglicherweise 1987 einen schweren Unfall gegeben, der über zehn Jahre lang vertuscht wurde. Dabei hatte sich nach Medienberichten eine Explosion mit Verletzten ereignet. Das hessische Umweltministerium bestätigte, es gebe einen Gutachterbericht über einen schwerwiegenden Störfall. Dieser noch nicht abschließend bewertete Bericht sei dem Ministerium im Februar 1998 übergeben worden.

Bearbeitet am: 08.06.1998/ad


zurück zur Homepage